Sprunggelenk ATOS Kliniken

ATOS – Ihr Spezialist für Fuß und Sprunggelenk in Deutschland

Unsere ATOS-Experten bieten Ihnen in unseren Kliniken Spitzenmedizin in vielen verschiedenen Bereichen, so auch bei der Fußchirurgie und der Sprunggelenkchirurgie. Der Fuß besteht aus einem komplexen Wechselspiel von Knochen, Bändern und Muskeln. Allgemein wird er in Fußwurzel, Mittelfuß und Zehen aufgeteilt. Das Sprunggelenk verbindet den Fuß mit dem Schien- und dem Wadenbein. Man unterteilt es in oberes und unteres Sprunggelenk. Es besteht einerseits aus Knochen, andererseits aber auch aus einer Vielzahl von Bändern. Bedingt durch diesen Aufbau ist das Sprunggelenk sehr verletzungsanfällig. Am häufigsten ist hierbei ein Riss eines oder mehrerer der Innen- oder der Außenbänder.

Finden Sie Ihren Fuß- & Sprunggelenks-Spezialisten in den ATOS Kliniken

Alle unsere Ärzte zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus. Finden Sie hier Ihren Spezialisten und vereinbaren Sie einen Termin.

Priv.-Doz. Dr. med. Erhan Basad

Zum Arzt-Profil

Priv.-Doz. Dr. med. Erhan Basad

Zentrum für Hüft- und Knie-Endoprothetik, Arthroskopische und Regenerative Gelenkchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 140info-gb[at]atos.de
Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher

Zum Arzt-Profil

Priv.-Doz. Dr. med. Christoph Becher

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-Knie-Fußchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 190becher[at]atos.de
Prof. Dr. med. Hans Gollwitzer

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Hans Gollwitzer

ECOM® Excellent Center of Medicine

+49 (0) 89 / 9233394-112info[at]ecom-muenchen.de
Dr. med. Christian Kinast

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Christian Kinast

Orthopädie Zentrum Arabellapark

+49 (0) 89 / 9990978-0christian.kinast[at]atos.de
Prof. Dr. med. Vladimir Martinek

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Vladimir Martinek

Zentrum für Kniegelenkschirurgie 

vladimir.martinek[at]atos.de
Dr. med. Sebastian Müller

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Sebastian Müller

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-Knie-Fußchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 190hkf[at]atos.de
Dr. med. Alexander Rauch

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Alexander Rauch

ECOM® Excellent Center of Medicine

+49 (0) 89 / 9233394-114info[at]ecom-muenchen.de
Dr. med. Erich Rembeck

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Erich Rembeck

ECOM® Excellent Center of Medicine

+49 (0) 89 / 9233394-114info[at]ecom-muenchen.de
Prof. Dr. med. Michael J. Strobel

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Michael J. Strobel

sporthopaedicum münchen

+49 (0) 89 / 20 4000 200michael.strobel[at]atos.de
Prof. Dr. med. habil. Hajo Thermann

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. habil. Hajo Thermann

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-Knie-Fußchirurgie

Ärztlicher Direktor

+49 (0) 6221 / 983 - 190hkf[at]atos.de
Dr. med. Wolfram Wenz

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Wolfram Wenz

DEUTSCHES GELENKZENTRUM HEIDELBERG

+49 (0) 6221 / 983 - 180gelenkzentrum[at]atos.de

Die Fußarthrose als schmerzhafte Beschwerde

Ebenfalls relativ häufig tritt eine Arthrose in der Fußwurzel auf. Die Ursachen hierfür sind bis heute nicht vollständig geklärt. Häufig reichen zur Behandlung konservative Maßnahmen aus. Ist die Arthrose jedoch bereits zu stark ausgeprägt, so sollte eine operative Lösung in Betracht gezogen werden. Im Gegensatz zur Arthrose in Hüfte, Knie oder Schulter ist bei der Fußwurzelarthrose jedoch keine Prothese notwendig. Vielmehr kann durch eine Versteifung des kleinen Fußwurzelknochens ein schmerzfreier Zustand wiederhergestellt werden.

Unsere ATOS Experten sind Ihre Ansprechpartner bei Fußbeschwerden

Der Fuß ist eines der wichtigsten Stützorgane des Menschen. Ist seine Funktionalität eingeschränkt, so fällt uns das Gehen und Stehen schwer und kann ohne Hilfsmittel sogar unmöglich werden. Gleiches gilt für das Sprunggelenk. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, sich bei Beschwerden zur Behandlung in kompetente Expertenhand zu begeben. Unsere ATOS Spezialisten haben langjährige Erfahrung im Umgang mit Erkrankungen und Verletzungen des Fußes. Mit modernster Technik und innovativen Behandlungsmethoden können wir auch Sie bei der Wiedererlangung eines schmerzfreien Lebens unterstützen – und dies in verschiedenen ATOS Kliniken in Deutschland.