Hüfte ATOS Kliniken

Finden Sie Ihren Hüftspezialisten in den ATOS Kliniken

Alle unsere Ärzte zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus. Finden Sie hier Ihren Spezialisten und vereinbaren Sie einen Termin.

Bitte informieren Sie sich auf den lokalen Arzt-Seiten über Qualität / Erfahrungen der jeweiligen Ärzte. Die untenstehende Reihenfolge unserer Ärzte ist rein alphabetisch gewählt und stellt keine qualitative Reihenfolge dar.

Priv.-Doz. Dr. med. Erhan Basad

Zum Arzt-Profil

Priv.-Doz. Dr. med. Erhan Basad

Zentrum für Hüft- und Knie-Endoprothetik, Arthroskopische und Regenerative Gelenkchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 140info-gb[at]atos.de
Dr. med. Jochen Feil

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Jochen Feil

Zentrum für Endoprothetik, Unfall- und Wirbelsäulenchirurigie

+49 (0) 6221 / 983 - 135feil[at]atos.de
Prof. Dr. med. Hans Gollwitzer

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Hans Gollwitzer

ECOM® Excellent Center of Medicine

+49 (0) 89 / 9233394-112info[at]ecom-muenchen.de
Prof. Dr. med. Vladimir Martinek

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Vladimir Martinek

Zentrum für Kniegelenkschirurgie 

08061/939699-0vladimir.martinek[at]atos.de
Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Scheller

Zum Arzt-Profil

Priv.-Doz. Dr. med. Gerhard Scheller

DEUTSCHES GELENKZENTRUM HEIDELBERG

+49 (0) 6221 / 983 - 180gelenkzentrum[at]atos.de
Prof. Dr. med. Holger Schmitt

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Holger Schmitt

DEUTSCHES GELENKZENTRUM HEIDELBERG

+49 (0) 6221 / 983 - 180gelenkzentrum[at]atos.de
Dr. med. Oliver Stock

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Oliver Stock

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

0049 (0) 6221 983 330unfallchirurgie[at]atos.de
Dr. med. Steffen Thier

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Steffen Thier

Sportchirurgie Heidelberg

+49 (0) 6221 / 983 - 330unfallchirurgie[at]atos.de
Prof. Dr. med. Fritz Thorey

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Fritz Thorey

HKF - Internationales Zentrum für Hüft-Knie-Fußchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 190hkf[at]atos.de
Dr. med. Raimund Völker

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Raimund Völker

Zentrum für Hüftchirurgie

+49 (0) 89 / 20 4000 200raimund.voelker[at]atos.de

ATOS – Ihr Spezialist für Hüfterkrankungen in Deutschland

Bei ATOS bieten wir unseren Patienten Spitzenmedizin in vielen verschiedenen Bereichen an, so auch bei Hüftbeschwerden. Die Hüfte gehört zu den zentralen Akteuren, wenn es um einen reibungslosen Bewegungsablauf des Körpers geht. Das Hüftgelenk verbindet das Becken mit dem Oberschenkelknochen, wodurch das Gehen und die Stabilisierung des Körpers stark von ihm abhängig sind. Das Gelenk wiederum ist eine Verbindung von Hüftpfanne und Hüftkopf, stabilisiert durch Kapseln und Bänder. Dieser Bänderapparat der Hüfte ist der stärkste im ganzen Körper und bewahrt das Hüftgelenk vor dem Auskugeln. Außerdem sorgt er dafür, dass sich das Bein flexibel bewegen lässt.

Die Coxarthrose als häufiges Hüftleiden

Ist die Hüfte geschädigt, so hat das große Auswirkungen auf die Mobilität und die Flexibilität des Beines. Zu den häufigsten Beschwerden gehört die Hüftarthrose (Coxarthrose). In diesem Fall ist der Knorpel des Hüftkopfes und/oder der Hüftpfanne so weit beschädigt, dass deutliche Schmerzen und Einschränkungen in der Beweglichkeit die Folge sind. Dieser Verschleiß ist dann an der Hüfte besonders häufig stark ausgeprägt, da im Stand ein großer Teil des Körpergewichtes auf ihr ruht. Durch den Druck verkleinert sich der Knorpel immer weiter, so dass die Knochen schlussendlich aufeinander reiben und starke Schmerzen hervorrufen können. Ein solcher Verschleiß ist mit konservativen Therapien nicht heilbar. Die letzte Konsequenz ist eine Hüftoperation und das Einsetzen eines künstlichen Hüftgelenks (Hüft TEP). Eine solche Endoprothese kann eine schmerzlose Beweglichkeit wiederherstellen.

Es gibt viele weitere Ursachen für Hüftbeschwerden – und viele Therapie- und Operationsmöglichkeiten

Da die Hüfte ein komplexer Apparat ist, gibt es noch unterschiedliche andere Ursachen für mögliche Beschwerden. Hierzu gehören freie Gelenkkörper, eine einklemmende Hüfte (Hüftimpingement) oder eine Schleimbeutelentzündung (Bursitis) in der Hüfte, um nur einige potenzielle Diagnosen zu nennen. Im Gegenzug gibt es aber auch eine Vielzahl verschiedener Behandlungsmöglichkeiten. Unsere ATOS Experten arbeiten stets mit den aktuellsten und innovativsten Methoden, gepaart mit modernster Technik. So sind wir in der Lage, Ihnen Hüft TEP’s und Hüftarthroskopien auf höchstem medizinischen Level anzubieten.