Hand ATOS Kliniken

Finden Sie Ihren Handspezialisten in den ATOS Kliniken

Alle unsere Ärzte zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus. Finden Sie hier Ihren Spezialisten und vereinbaren Sie einen Termin.

Bitte informieren Sie sich auf den lokalen Arzt-Seiten über Qualität / Erfahrungen der jeweiligen Ärzte. Die untenstehende Reihenfolge unserer Ärzte ist rein alphabetisch gewählt und stellt keine qualitative Reihenfolge dar.

Dr. med. Steffen Berlet

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Steffen Berlet

Praxis für Hand-, Ellbogen- und Fußchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 370sekretariat.hand-fuss[at]atos.de
Dr. med. Thomas Geyer

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Thomas Geyer

Praxis für Hand-, Ellbogen- und Fußchirurgie 

+49 (0) 6221 / 983 - 370sekretariat.hand-fuss[at]atos.de
Dr. med. Sigmund Polzer

Zum Arzt-Profil

Dr. med. Sigmund Polzer

Praxis für Hand-, Ellbogen- und Fußchirurgie

+49 (0) 6221 / 983 - 370sekretariat.hand-fuss[at]atos.de

ATOS – Ihr Handspezialist in Deutschland

Unsere ATOS-Experten bieten Ihnen in jeglicher Hinsicht Spitzenmedizin – auch bei Beschwerden an der Hand. Das menschliche Greifwerkzeug, besteht aus 27 Knochen. Sie bildet sich aus der Handwurzel der Mittelhand, den Fingern und einer Vielzahl von Muskeln, Sehnen und Nerven. Durch diese Vielzahl an verschiedenen Komponenten ist die Hand beweglich und kann sehr präzise eingesetzt werden. Der feingliedrige Aufbau macht die Hand im Gegenzug aber auch anfällig für Verschleiß und Verletzungen.

Karpaltunnelsyndrom als häufiger Grund für Taubheitsgefühl in der Hand

Das Karpaltunnelsyndrom ist eine der häufigsten Ursachen für Schmerzen und Beschwerden an der Hand. Diese Nervenengpasserkrankung des Medianusnervs (Mittelnerv) ist am Handgelenk lokalisiert und äußert sich durch Schmerzen und motorische Störungen an der Hand. So kann häufig die Hand nicht mehr zur Faust geballt werden und die Feinmotorik leidet.
Die Ursachen für das Karpaltunnelsyndrom sind nicht immer eindeutig zu klären. Häufig spielen aber Verletzungen, Entzündungen, degenerative Erkrankungen oder Tumore eine Rolle dabei, dass der Karpaltunnel, durch den der Medianusnerv verläuft, eingeengt wird. In einigen Fällen kann ein Karpaltunnelsyndrom konservativ mit Hilfe einer Schiene behandelt werden. Sind die Beschwerden jedoch zu stark, so ist eine Operation notwendig, im Zug derer durch die Spaltung der Bandstruktur rund um den Karpaltunnel der Druck auf selbigen verringert wird. Eine solche Operation kann in der Regel arthroskopisch durchgeführt werden.

Rhizarthrose verursacht Schmerzen am Daumen

Da wir den Daumen zum Greifen brauchen, spielt er in unserem Alltag eine sehr große Rolle. Deshalb schränken uns Daumenschmerzen, beispielsweise bedingt durch eine Arthrose am Daumen, stark ein. Nutzt sich der Knorpel am Daumensattelgelenk ab, so reiben die Gelenkflächen ohne schützenden Puffer aneinander und verursachen mitunter starke Schmerzen und eine Schwächung der Muskeln im Daumen. Bei Daumengelenksarthrosen gibt es, je nach Fall, die Möglichkeit entweder konservativ oder mit einer Operation vorzugehen. Ist eine Operation von Nöten, so kann entweder eine Versteifungsoperation durchgeführt werden, oder es gibt die Möglichkeit, Endoprothesen aus Silikon, Metall oder Kunststoff einzusetzen.
Darüber hinaus sind wir Ihre Spezialisten für viele weitere Erkrankungen der Hand, wie beispielsweise ein Bruch des Kahnbeins, Morbus Dupuytren oder Arthrose im Mittel- und Endgelenk.
Sie können sich in folgenden ATOS Kliniken auf unsere hochspezialisierten Mediziner verlassen, die zu den besten Handspezialisten Deutschlands gehören. Besuchen Sie die Seiten der jeweiligen Klinik, um mehr zu erfahren.