KONTAKT

+49 (0) 221 48 49 05 0

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 07:30 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Kontakt

service-opk[at]atos.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Für Terminvereibarungen können Sie direkt die Ärzte über das Formular kontaktieren.

 

FORMULAR

zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie direkt Ihren Arzt über das Kontaktformular

Krankengymnastik ATOS Köln

Finden Sie Ihren Physiotherapiespezialisten in der ATOS Orthoparc Klinik Köln

Alle unsere Ärzte zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus. Finden Sie hier Ihren Spezialisten und vereinbaren Sie einen Termin.

 Frank Becker

Zum Arzt-Profil

Frank Becker

Leitender Oberarzt und
Leitung Physiotherapie

+49 221-484905-0service-opk[at]atos.de

Krankengymnastik

Erfahrene Physiotherapeuten stehen Ihnen für langfristig erfolgreiche Krankengymnastik zur Verfügung

Krankengymnastik verbessert körperliche Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit mit bewährten Übungen und Übungsprogrammen zur Eigenübung. Durch konsequente Fortführung der Übungen in den eigenen vier Wänden können Sie viele Beschwerden in den Griff bekommen und altersbedingten Leiden vorbeugen. In der ATOS Orthoparc Klinik in Köln steht ein erfahrenes Physiotherapie-Team zur Anleitung verschiedener, auf Sie als Patient abgestimmter Übungen und damit für „Hilfe zur Selbsthilfe“ bereit.

Grundlagen  

Der Begriff „Krankengymnastik“ wurde im 18. Jahrhundert geprägt, als schwere körperliche Arbeit zahlreiche Erkrankungen auslöste, die durch gymnastische Leibesübungen kuriert wurden. Im 19. und 20. Jahrhundert wurden die Übungen um zahlreiche Therapieformen wie Gesundheitserziehung, Heilbäder, Massagen oder die Hydrotherapie nach Sebastian Kneipp erweitert.
Viele Schmerzen haben ihre Ursache in krankmachenden Bewegungsabläufen. Gerätegestützte Krankengymnastik und auch Übungen ohne Geräte helfen dabei, solche Bewegungsabläufe zu vermeiden. Ebenso verursachen oftmals Dysbalancen der Muskeln Schmerzen, die durch gezielte Kräftigung oder Dehnung der betroffenen Muskeln beseitigt werden können. Krankengymnastik ist therapeutischer Sport, der den Heilungserfolg anderer Behandlungsmethoden unterstützt und die physische wie auch psychische Gesundheit der Patienten verbessert.

Durchführung der (gerätegestützten) Krankengymnastik 

Die Durchführung der Übungen wird unter individueller Berücksichtigung der Problematik jedes Patienten, seinem Alter, dem Allgemeinzustand, dem Krankheitsbild und dessen Verlauf und seinen individuellen Anforderungen im Alltag entschieden. Der Arzt stellt die Diagnose, der Physiotherapeut schlägt die optimale Behandlung vor, die mit dem Patienten vor Beginn der eigentlichen Therapie besprochen wird. Krankengymnastik ist eine dauerhafte Aufgabe, die auch nach Beendigung der gymnastischen Übungen in der ATOS Orthoparc Klinik zu Hause fortgesetzt werden sollte. 

Konservative orthopädische Krankengymnastik

Bei der konservativen orthopädischen Form der Gymnastik wollen wir Funktionsstörungen im Bewegungs- und Stützapparat unter Anleitung eines Physiotherapeuten vorbeugend und therapieunterstützend vermeiden. Die Übungen helfen, Beschwerden infolge von Bewegungsarmut zu lindern oder Fehlbelastungen bzw. Überlastungen zu beseitigen. Ebenso unterstützt die Krankengymnastik die Schmerztherapie bei der Linderung und Beseitigung von Schmerzen infolge chronischer Erkrankungen. Dazu gehören Mobilisations-, Dehn- und Kräftigungsübungen ohne oder als gerätegestützte Variante mit Einsatz von Trainingsgeräten sowie das Einüben ökonomischer Bewegungsabläufe. 

Postoperative Krankengymnastik zur Rehabilitation 

Die postoperative Variante unterstützt die Patienten unter Anleitung durch den Physiotherapeuten in der Rehabilitation dabei, die volle Mobilität nach Operation oder Gelenkersatz schnellstmöglich wieder zu erlangen. Hierzu gehören das aktive Bewegen ebenso wie die Gangschule und die Muskelstärkung.

Wir sind für Sie da.

service-opk[at]atos.de

Vereinbaren Sie einen Termin!
+49 (0) 221 / 48 49 05-0

Finden Sie uns mit Google Maps

Kontaktformular

Rufen Sie uns an
+49 (0) 221 / 48 49 05-0