Dr Michael T. Kremer ATOS Frankfurt

Dr. med. Michael T. Kremer

Hier Termin vereinbaren

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle Unfallchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie
  • Ausgewiesener Experte für Endoprothetik und Revisionsendoprothetik

Nach Abschluss der Facharztausbildung war Dr. Kremer zunächst als Oberarzt, später als Leitender Oberarzt in der Unfallklinik Frankfurt tätig. Nach Erlangung der Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie spezialisierte sich Dr. Kremer zunehmend auf orthopädische und endoprothetische Eingriffe und erwarb die Zusatzbezeichnung Spezielle orthopädische Chirurgie. Seit 2018 leitete er das Endoprothesenzentrum der Maximalversorgung und entwickelte sich zu einem renommierten Experten für Endoprothetik und Wechselendoprothetik in der Region aber auch weit über die Grenzen des Rhein-Main-Gebietes hinaus. Zahlreiche Publikationen und Buchbeiträge sowie weit über 100 Vorträge auf nationalen und internationalen Kongressen und Fortbildungen unterstreichen seine hohe Expertise.

Sein Schwerpunkt liegt im endoprothetische Ersatz von Knie- und Hüftgelenk. Neben dem gesamten Spektrum an endoprothetischen Operationen (minimal-invasive OP-Techniken, Teilgelenkersatz, Individualendoprothetik, Kurzschaftprothese, Teil- und Vollgekoppelte Knieprothesen, etc.) ist er besonders auf dem Gebiet komplexer Endoprothesen, posttraumatischen Arthrosen und Wechselprothesen bekannt. Nahezu 1000 eigenständig durchgeführte Prothesenwechsel bestätigen seine herausragende Erfahrung in diesem komplexen Bereich.

Im Zentrum seines Handels steht immer der Patient. Durch eine sorgfältige Diagnostik und Beratung auf Augenhöhe kann eine gemeinsame Therapieentscheidung mit dem Patienten getroffen werden. Seine große Erfahrung, gepaart mit sicheren OP-Techniken sowie einer optimierten Nachbehandlung ist der Grundbausteine um die besten Ergebnisse für seine Patienten zu erzielen.
 

Leistungsspektrum

  • Endoprothetischer Ersatz des Hüftgelenks
    - minimalinvasive OP-Technik
    - individuelle Planung und Implantatauswahl (Kurzschaft, Individualimplantat, anatomischer Schaft, etc.)
     
  • Endoprothetischer Ersatz des Kniegelenks
    - Teilgelenkersatz (Schlittenprothese), Oberflächenersatz, Individualendoprothetik
    - Teil- und Vollgekoppelte Prothesen bei großen knöchernen Defekten oder Bandinstabilitäten
     
  • Versorgung posttraumatischer Arthrosen (z.B. nach Gelenkverletzung, Fehlstellungen, etc.)
     
  • Wechselendoprothetik von Knie-, Hüft- und Schultergelenk
    - Gesamtes Spektrum der Revisions- und Wechselendoprothetik
    - Rekonstruktion knöcherner Defekte (Teilweiser oder vollständiger Oberschenkelersatz, individueller Beckenteilersatz)
     
  • Spezialsprechstunde für Probleme oder Komplikationen nach auswärtigem Gelenkersatz

Studium

  • Sep. 1998 - Nov. 2005 Studium der Humanmedizin
    Johannes-Gutenberg-Universität Mainz (Gesamtnote 1,4)

Klinischer Werdegang

  • Feb. 2006 – Jun. 2006 Facharztausbildung Katholisches Klinikum Mainz. Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie (Chefarzt Prof. P. Kirschner)
  • Aug. 2006 – Aug. 2012 Facharztausbildung BG Unfallklinik Frankfurt. Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie (Chefarzt Prof. R. Hoffmann)
  • Aug. 2012 Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Sept. 2012 Oberarzt BG Unfallklinik Frankfurt. Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
  • Aug. 2015 Zusatzbezeichnung spezielle Unfallchirurgie
  • Sept. 2015 Leitender Oberarzt BG Unfallklinik Frankfurt. Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädische Chirurgie
  • Aug. 2018 Zusatzbezeichnung Spezielle Orthopädische Chirurgie
  • Seit Aug. 2018 Leitender Arzt Spezielle orthopädische Chirurgie. Leiter des Endoprothesenzentrums der Maximalversorgung an der BGU Frankfurt

Publikationen / Vorträge

Mitgliedschaft in Fachgesellschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie 
    Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik
    - bis 2020 ComGen-Mitglied
    - ab 2021 AE Akademie Mitglied
  • Fachexperte Endocert / Endoprothesenzentren
  • Mitglied des Fachausschuß Orthopädie/Unfallchirurgie Geschäftsstelle Qualitätssicherung in Hessen

Kontakt

Dr. Michael T. Kremer
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
Spezielle orthopädische Chirurgie
Spezielle Unfallchirurgie

ATOS Klinik Frankfurt
Brönnerstrasse 15
60313 Frankfurt am Main

Telefon 069 / 133849600
Mail: michael.kremer[at]atos.de

 

Wir sind für Sie da!

ATOS Klinik Frankfurt
Brönnerstraße 15
60313 Frankfurt a.M.

info[at]mainklinik-frankfurt.de

Telefon 069 133849600

Termin online buchen

Kontaktformular

info[at]mainklinik-frankfurt.de
+49 (0) 69 / 133849600