Aktionstag "Aktion saubere Hände"

PATIENTEN-NEWS



Spätestens seit Beginn der Corona-Pandemie ist die Bedeutung einer sorgfältigen Händehygiene nicht mehr nur medizinischem Fachpersonal bewusst. Jeder weiß mittlerweile, dass die regelmäßige Desinfektion der Hände das Risiko für eine Übertragung von Krankheitserregern signifikant reduzieren kann. Die "Aktion Saubere Hände" ist eine nationale Kampagne zur Verbesserung der Compliance der Händedesinfektion in deutschen Gesundheitseinrichtungen und wurde im Jahr 2008 ins Leben gerufen.

Bereits seit 2019 wird die ATOS Klinik Heidelberg mit dem goldenen Zertifikat ausgezeichnet, welches nur ca. 4% der deutschen Krankenhäuser erlangen. Gesten konnten alle Kolleginnen und Kollegen im Rahmen des Aktionstages die Desinfektion ihre Hände unter Schwarzlicht überprüfen. Herzlichen Dank an unsere Hygienebeauftragen, die mit Rat und Tat zur Seite standen und diesen Aktionstag erst möglich machten..

Weiter Informationen: ATOS Heidelberg Hygienestandards