KONTAKT

+49 (0) 711 7070 58 69
anmeldung-ast[at]atos.de

zum Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 08:00 - 17.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Stuttgart: Neuer Experte für Schulter und Hüfte & Knie

Prof Dr. Maier vom Schwäbisches Gelenkzentrum startet zum 01.01.2020 in der ATOS Klinik Stuttgart



Seit Januar 2020 ist Professor Dr. Michael Maier als neuer Chefarzt Schulterchirurgie & Endoprothetik in der ATOS Klinik Stuttgart tätig. Er wechselte von seiner bisherigen Position als Sektionsleiter für Schulter- und Ellbogenchirurgie sowie Hauptoperateur am Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie der Universitätsklinik Heidelberg nach Stuttgart.

Professor Maier hat in der ATOS Klinik Stuttgart das SCHWÄBISCHE GELENKZENTRUM Stuttgart eröffnet und wird die Schwerpunkte Schulterchirurgie und Endoprothetik etablieren. Das Team der ATOS Klinik Stuttgart wird mit Professor Maier um einen erfahrenen und international renommierten Experten für Schulterchirurgie, Endoprothetik und Revisionsendoprothetik erweitert.

Professor Maier freut sich auf die neue Herausforderung: „Die Gelegenheit, in meiner Heimat ein Teil der ATOS Kliniken zu werden, musste ich beim Schopfe packen.“ Er schätzt neben der herausragenden Ausstattung der ATOS Klinik Stuttgart vor allem die engen Kommunikationsmöglichkeiten zwischen seiner Privatpraxis dem SCHWÄBISCHEN GELENKZENTRUM, der Physiotherapie und der neu entstehenden radiologischen Abteilung mit hochmoderner  Diagnostik (Röntgen, CT, MRT).

„Dieser unmittelbare Austausch innerhalb des Teams sowie die klar auf Exzellenz ausgerichtete Strategie der ATOS Gruppe sind für mich die Grundlage eines ganzheitlichen, erfolgreichen Therapiekonzepts für meine Patienten. So können wir an der ATOS Klinik Stuttgart unseren Patienten individuell die komplette Versorgung aus einer Hand anbieten.“

In den letzten Jahren konnte sich Professor Maier besonders auf die Behandlung von Schulterverletzungen spezialisieren. Als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzbezeichnung spezielle Orthopädische Chirurgie ist er ein ausgewiesener Experte für Schulterarthroskopie, Schulterendoprothetik und komplexe Wechsel von Schulterprothesen. An der Orthopädischen Universitätsklinik in Heidelberg hat er als Hauptoperateur des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung (EPZmax) umfassende Erfahrung in der Implantation von Hüft- und Knieprothesen erworben um in der ATOS-Klinik in Stuttgart die Spezialisierung auf die minimalinvasive Implantation von Hüftprothesen in AMIS-Technik und den teilweisen, erhaltenden Gelenkersatz des Kniegelenks voranzutreiben.


Langjährige Erfahrungen im Bereich Schulter, Hüfte & Knie

Seine bisherige Tätigkeit an der größten deutschen orthopädischen Universitätsklinik in Heidelberg und die dort erlangte Erfahrung in der Behandlung komplexer Fälle hat sein klinisches Vorgehen stark geprägt: „Dank dieser Erfahrung lege ich höchsten Wert auf eine saubere Diagnostik, eine kritische Indikationsstellung und ein hochstandardisiertes und routiniertes operatives Vorgehen um bei jedem meiner Patienten mit hoher Wahrscheinlichkeit ein exzellentes Ergebnis zu erzielen. Die Minimierung des Komplikationsrisikos hat absoluten Vorrang.“

Seine bisherige wissenschaftliche Tätigkeit umfasst hochrangige Publikationen zu den Themen Schulterchirurgie, Hüft- und Knieendoprothetik. Als langjähriger Leiter der Forschungsgruppe „Klinische Bewegungsanalyse“ der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie in Heidelberg weiß Professor Maier genau, was für seine Patienten entscheidend ist:

„Life is movement – Leben ist Bewegung und das bitte schmerzfrei! Deshalb muss sich unser therapeutisches Streben immer an der Maxime orientieren, dem Patienten eine möglichst optimale Wiederherstellung seiner schmerzfreien Beweglichkeit zu ermöglichen.“

Als Mitglied der relevanten Gesellschaften seines Fachs ist Professor Maier national und international vernetzt und arbeitet aktiv in deren Arbeitsgruppen mit.  Seinen Lehrauftrag an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wird Professor Maier weiterhin erfüllen und damit kontinuierlich in die Ausbildung junger Studenten und Ärzte eingebunden sein.

Der gebürtige Schwabe mit Wurzeln in Backnang kommentiert seinen räumlichen Wechsel von Heidelberg nach Stuttgart so: „Dort wo man sich am wohlsten fühlt kann man die beste Leistung bringen - wenn dein Herz dich ruft, folge ihm!“

Die heutige Medizin entwickelt sich kontinuierlich weiter. Daher sieht Professor Maier seine wissenschaftliche Tätigkeit und aktive Mitgliedschaft in den Gesellschaften als Grundlage, zukunftsweisende und sichere Therapieverfahren anbieten zu können. „Die ATOS Kliniken haben schon immer den Ruf gehabt, diese moderne Art der Medizin in optimaler Weise zu unterstützen.“

Wir sind für Sie da.

info-ast[at]atos.de

Vereinbaren Sie einen Termin!
+49 (0) 711 / 7070 58 69

Finden Sie uns mit Google Maps

 

 

info-ast[at]atos.de
+49 (0) 711 / 7070 5869