KONTAKT

+49 (0) 892 040 000

Öffnungszeiten:
Mo - So: 10.00 - 21.00 Uhr
Telefonzeiten:
Mo - So: 08.00 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

info-muc[at]atos.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Für Terminvereibarungen können Sie die direkt die Ärzte über das Formular kontaktieren.

Kontaktformular

FORMULAR

zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie direkt Ihren Arzt über das Kontaktformular

Prof. Dr. med. Michael J. Strobel ATOS München

Prof. Dr. med. Michael J. Strobel

Die Bewertungen von
Prof Dr. med. Michael J. Strobel

  • Facharzt für Chirurgie, Sportmedizin

Prof. Dr. Michael J. Strobel gründete das sporthopaedicum münchen - Zentrum für Kniechirurgie in der ATOS Klinik München. Prof. Strobel ist leitender Arzt des Zentrums für Kniechirurgie und Sportraumatologie und bietet eine umfassende Versorgung im gesamten Spektrum der modernen Kniechirurgie.

Kontakt

Kniechirurgie und Sporttraumatologie
Zulassung: Privatpraxis
Telefon: +49 (0) 89 / 20 4000 200
Homepage: www.sporthopaedicum.de
Sprechzeiten:
Montag: 09:00 - 12:00 Uhr

Leistungsspektrum

  • akute Knieverletzungen
  • vordere Kreuzbandrekonstruktion
  • hintere Kreuzbandrekonstruktion
  • komplexe Mehrbandverletzungen
  • Meniskusrekonstruktion - Refixation
  • Meniskustransplantation
  • Femoropatellargelenk
  • Knorpeltherapie incl. Transplantation
  • Korrekturoperationen nach fehlgeschlagenen Voroperationen

Studium

  • 1978 - 1984: Studium in Münster

Klinischer Werdegang

  • 1984 - 1987: Assistenzarzt an der Klinik für Unfall- und Handchirurgie (unter Prof. Dr. E. Burg) der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1986: Promotion an der Klinik für Unfall- und Handchirurgie der Universität Münster
  • Titel der Promotionsschrift: "Das Instabilitätsverhalten von definierten Kapselbandverletzungen des Kniegelenkes"
  • 1987 - 1992: Assistenzarzt an der Klinik für Allgemeinchirurgie (Prof. Dr. H. Bünte) an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 1992: Facharztanerkennung - Arzt für Chirurgie
  • 1993: Habilitation für das Fach Chirurgie an der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Titel der Habilitationsschrift: "Instrumentelle Laxizitätsprüfung des Kniegelekes ur Quantifizierung der anterioren extensionsnahen Tibiabewegung - Entwicklung neuer mechanischer und potentiometrischer Testgeräte, experimentelle Untersuchungen und klinischer Effizienzvergleich"
  • Verleihung der Lehrbefugnis für das Fach Chirugie und Ernennung zum Privatdozenten durch die medizinische Fakultät
  • 1993 - 2008: Lehr- und Vorlesungstätigkeit an der Universität Münster
  • 2003: Ernennung zum außerplanmäßigen Professor
  • Seit 1992: Mitglied des sporthopaedicums
  • Seit 2009: Ärztlicher Direktor und Leitender Arzt des sporthopaedicum münchen - Zentrums für Kniechirurgie in der ATOS Klinik München

Mitglied. in Fachgesellschaften

  • Er ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler Fachgesellschaften (AGA, ESSKA, ISAKOS u.s.w.) und leitender Herausgeber der Zeitschrift AOTS (Archives of Orthopeadic and Trauma Surgery) für den Bereich Arthroskopie und Sportmedizin.
  • In zahlreichen Zeitschriften ist er als wissenschaftlicher Beirat tätig.

Publikationen / Veröffentlichungen

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Vordere und hintere Kreuzbandrekonstruktionen
  • Diagnostik des Kniegelenkes
  • Revisionseingriffe nach fehlgeschlagenen Bandeingriffen am Kniegelenk

Publikationen / Veröffentlichungen von Prof. Dr. med. Michael J. Stobel

Wir sind für Sie da.

Unsere Öffnungszeiten
Mo-So: 8:00 – 21.00

info-muc[at]atos.de

Vereinbaren Sie einen Termin!
+49 (0) 892 040 000

Finden Sie uns mit Google Maps

Kontaktformular

Mo - So: 08.00 - 18.00 Uhr
+49 (0) 89 / 20 4000 - 0