KONTAKT

+49 (0)6221 983 - 0

Besucherzeiten:
Mo - So: 8.00 - 21.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kontakt

info-hd[at]atos.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Für Terminvereibarungen können Sie die direkt die Ärzte über das Formular kontaktieren.

Kontaktformular

FORMULAR

zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie direkt Ihren Arzt über das Kontaktformular

Dr. med. Steffen Thier ATOS Heidelberg

Dr. med. Steffen Thier

Hier Termin vereinbaren

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 
  • Prüfarzt 

Dr. med. Steffen Thier ist seit dem 01.04.16 in der Notfallambulanz in der ATOS-Klinik.

Als ehemaliger Leistungssportler und langjähriger Leistungsträger der Rugbynationalmannschaft liegt der besondere Schwerpunkt in der Behandlung von Sportverletzungen. 

Er ist spezialisiert auf die Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates, insbesondere die Therapie von Knorpelschäden, Gelenkproblemen und von Sehnen-/Band-/Meniskusverletzungen. Die Eingriffe werden soweit möglich minimal-invasiv oder arthroskopisch durchgeführt.

Die wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in der arthroskopischen Behandlung von Knorpelschäden am Knie- und Hüftgelenk.

Dr. Thier ist verheiratet und lebt in Heidelberg. Heute liegen seine Interessen neben seinem großen beruflichen Engagement in sportlichen Aktivitäten wie Joggen, Mountainbiken, Rugby, Cross-Fit und Tennis.

Kontakt

Praxis für Unfallchirurgie und Orthopädie / Sportmedizin / Notfallambulanz / Durchgangsärzte
www.unfallchirurgie-atos.de
Zulassung: Kassenzulassung

Telefon: +49 (0) 6221 / 983 - 330

Sprechzeiten:
Montag-Freitag 8:00-20:00 Uhr
Wochenende 10:00-15:00 Uhr
Feiertage 10:00-15:00 Uhr
Wir bitten um telefonische Voranmeldung bzw. Terminabsprache.
 

Leistungsspektrum

Minimal-invasive Operationen:

  • Arthroskopische Operationen an Kniegelenk, Schulter, Sprunggelenk und Hüfte
  • Knorpelzell-Transplantationen an Hüfte, Knie und Sprunggelenk
  • Meniskusoperation, Kreuzbandersatz

Behandlung von Sehnen- und Bandverletzungen:

  • Achillessehnenriss, Rotatorenmanschettenriss
  • Schultereckgelenkssprengung, Schulterluxation
  • Korrekturoperationen bei falsch verheiltem Knochen
  • Korrekturoperationen bei nicht verheiltem Knochen (Pseudarthrose)
  • Korrekturoperationen bei Verschleiß (Arthrose)

Studium

Studium der Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Vorklinik: Fakultät Heidelberg, Klinik: Fakultät Mannheim)

Klinischer Werdegang

  • 2009-2010: Weiterbildungsassistent, Allg. Chirurgie Uniklinikum Mannheim (CA Prof. Dr. med. S. Post)
  • 2011: Dissertation „Reißfestigkeit und Volumenauffüllung von Radiotherapie affektierten Weichgeweben nach Augmentation mit autologer, Fibroblasten besiedelter, allogener, azellulärer Dermis“ (Doktorvater: Prof. Dr. P. Hohenberger, Sektion für Spezielle Chirurgische Onkologie und Thoraxchirurgie)
  • 2010-2015: Weiterbildungsassistent, Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum Uniklinikum Mannheim (CA Prof. Dr. med. H-P. Scharf)
  • 2015-04.2016: Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Orthopädisch-Unfallchirurgisches Zentrum Uniklinikum Mannheim (CA Prof. Dr. med. H-P. Scharf)

Publikationen / Veröffentlichungen

  • Roessner ED, Thier S, Hohenberger P, Schwarz M, Pott P, Dinter D, Smith M. Acellular dermal matrix seeded with autologous fibroblasts improves wound breaking strength in a rodent soft tissue damage model in neoadjuvant settings. J Biomater Appl. 2011 Jan;25(5):413-27.
  • Fickert S, Schattenberg T, Niks M, Weiss C, Thier S. Feasibility of arthroscopic 3-dimensional, purely autologous chondrocyte transplantation for chondral defects of the hip: a case series. Arch Orthop Trauma Surg. 2014 Jul;134(7):971-8.
  • Thier S, Klonz, A. Die akute Gehirnerschütterung im Sport. ATOS News (2016) 27: 43-49
  • Thier S, Weiss C, Fickert S. Arthroscopic autologous chondrocyte transplantation of full-thickness cartilage defects of the hip using an injectable hydrogel. Hip International accepted for publication 2017
  • Thier S, Weiss C, Fickert S. Arthroscopic autologous chondrocyte implantation in the hip for the treatment of full-thickness cartilage defects. A case series of 29 patients and review of the literature. International Orthopedics accepted for publication 2017
  • Thier S, Tonak M. Einfluss der Synovialflüssigkeit auf die Schmiereigenschaften von Gelenkknorpel in vitro. Ein kursorischer Überblick. Zorthop 2017. Angenommen zur Publikation 2017
  • Thier S, Gerisch D, Weiss C, Fickert S, Brunner A. Prevalence of radiographic signs of Femoroacetabular Impingement in an unselected cohort of 115 patients (21-104 years). In Review
     

Mitglied. Fachgesellschaften

  • Mitglied der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)

Soziales Engagement

  • Teamarzt der Deutschen Rugby-Nationalmannschaft
ATOS Kliniken

So hat sich die Klinik Heidelberg einen ausgezeichneten Namen gemacht.

+49 (0) 6221 / 983 - 0

Wir sind für Sie da.

+49 (0)6221 983 - 0

Finden Sie uns mit Google Maps

Kontaktformular

Mo - So: 8.00 - 21.00 Uhr
+49 (0) 6221 / 983 - 0