KONTAKT

+49 (0) 40 37671-0
info-kfh[at]atos.de

zum Kontaktformular

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 07:30 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Aktuelle Information zu Corona-Fall in benachbarter Praxis: Klinik Fleetinsel ist nicht betroffen.

KLINIK-NEWS

Die ATOS Klinik Fleetinsel ist von den Vorfällen nicht betroffen...



Liebe Patientinnen und Patienten, liebe Besucherinnen und Besucher

wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben, wurde ein Mitarbeiter des uns benachbarten Kinderwunschzentrums Fleetinsel kürzlich positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Das Kinderwunschzentrum hat daher voraussichtlich bis zum 20. März seine Arbeit eingestellt.

Die ATOS Klinik Fleetinsel ist von den Vorfällen nicht betroffen. Röntgenabteilung und Anästhesiesprechstunde befinden sich zwar auf derselben Etage, sind jedoch räumlich voneinander getrennt – ein direkter Zugang in die gegenseitigen Räumlichkeiten ist nicht gegeben. Eine Zusammenarbeit der Teams unseres Hauses und des Kinderwunschzentrums findet nicht statt. Die Sicherheit unserer Patientinnen und Patienten sowie Mitarbeiter ist daher weiterhin gewährleistet.

Die ATOS-Klinikgruppe hat darüber hinaus bereits frühzeitig Maßnahmen ergriffen, um Patienten, Mitarbeiter und Besucher vor dem Coronavirus zu schützen. In Zusammenarbeit mit der Hamburger Gesundheitsbehörde, dem Robert-Koch-Institut (RKI) und den Krankenhausfachverbänden des Bundes und der Länder haben wir frühzeitig unsere hygienischen Fachteams aktiviert und instruiert. Da es keine Corona-Fälle in unserem Hause gibt, bleiben unsere Maßnahmen derzeit rein präventiv. Patienten und Besucher unserer Klinik werden mittels Fragebogen über ihre jüngsten Reisetätigkeiten, Kontakte mit möglichen infizierten Personen oder Krankheitssymptomen befragt.

Wir haben unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Vorfälle im Kinderwunschzentrum informiert und für die Situation sensibilisiert. Die ATOS Klinik Fleetinsel steht darüber hinaus für Transparenz in der Kommunikation. Daher halten wir nicht nur die zuständigen Behörden, sondern auch Patienten und Besucher kontinuierlich über die Situation vor Ort auf dem Laufenden.

 


Neue Internetseite der Gesundheitsbehörde

Die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz hat eine Internetseite (https://www.hamburg.de/coronavirus) mit allen wichtigen Informationen zum Coronavirus in Hamburg zusammengestelllt, die ab sofort abrufbar ist. Neben aktuellen Informationen zu bestätigten Infektionsfällen gibt es Hygienetipps, Reiseempfehlungen sowie einen Überblick über Meldewege, Ansprechpartner und Kontaktadressen.


Hotline eingerichet

Informationen erhalten Hamburgerinnen und Hamburger auch telefonisch. Zusätzlich zu der bekannten Telefonnummer 116117 wurde bereits in der vergangenen Woche eine zusätzliche Hotline unter der Telefonnummer 040 428 284 000 eingerichtet. Diese ist nun rund um die Uhr und an sieben Tagen pro Woche erreichbar. Bislang war die Hotline nur von 7 bis 19 Uhr geschaltet.
 

Hintergrund zum Coronavirus

Das RKI hat Handlungsempfehlungen zum Coronavirus herausgegeben, die auch die ATOS-Kliniken beachten (www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html).
Das Klinik-Team empfiehlt in Anlehnung an die Empfehlungen des RKI, folgendes Vorgehen für Personen, die befürchten, am neuartigen Coronavirus erkrankt zu sein: Menschen, die sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben oder Personen, die Kontakt mit einer an 2019-nCoV erkrankten Person hatten und innerhalb von 14 Tagen Symptome wie Fieber oder Atemwegsprobleme entwickeln, sollen das zuständige Gesundheitsamt kontaktieren, um das weitere Vorgehen festzulegen.
 

Sollten Sie darüber weitere Fragen haben, so wenden Sie sich bitte per E-Mail an presse@atos.de

 

Wir sind für Sie da.

info-kfh[at]atos.de

Vereinbaren Sie einen Termin!
+49 (0)40 / 37671-0

Finden Sie uns mit Google Maps

 

Bitte beachten Sie, dass wir keine Ambulanz haben!

info-kfh[at]atos.de
+49 (0) 040 / 37671-0