KONTAKT

+49 (0) 221 48 49 05 0

Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 07:30 - 18.00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Kontakt

service-opk[at]atos.de

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Für Terminvereibarungen können Sie direkt die Ärzte über das Formular kontaktieren.

 

FORMULAR

zum Kontaktformular

Kontaktieren Sie direkt Ihren Arzt über das Kontaktformular

Endoprothetik Hüfte & Knie ATOS Köln

Endoprothetik Hüfte & Knie in der ATOS Orthoparc Klinik Köln

Endoprothetik beschreibt die medizinische Kunstfertigkeit, geschädigte oder gebrochene Gelenke des Menschen durch künstliche Gelenke zu ersetzen. Vom ersten Einsatz eines künstlichen Hüftgelenks oder eines künstlichen Kniegelenks bis heute hat sich die medizinische Technologie so rasant weiterentwickelt, dass Hüftgelenk- oder Kniegelenkoperationen heute zum Standard jeder orthopädischen Klinik gehören – und so selbstverständlich auch bei uns, in der ATOS Orthoparc Klinik Köln.

Lebensqualität zurückerhalten durch ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk

Heutzutage ist Endoprothetik ein sicherer Eingriff und hilft, verlorene Lebensqualität wiederherzustellen. Entscheidende Voraussetzung dafür ist eine ausreichend große Erfahrung des Operateurs. Eine rasche und schmerzarme Genesung ist ein weiteres wichtiges Ziel bei der Behandlung und findet in der ATOS Orthoparc Klinik Köln im Rapid Recovery Programm seine Umsetzung. Unsere Klinik vereint Expertise in Operation und Rehabilitation und ist mit dieser Philosophie federführend.

ATOS Orthoparc Klinik: Ihr Hüft- und Kniespezialist in Köln

Geleitet wird der Fachbereich Endoprothetik Hüfte und Knie von Chefarzt Prof. Dr. med. Joachim Schmidt. Er und sein Team weisen eine jahrzehntelange Erfahrung aus zehntausenden Operationen am Hüft- und Kniegelenk auf und bieten allen Endoprothetik-Patienten in der ATOS Orthoparc Klinik Köln eine erstklassige Behandlungsqualität. Dass die Behandlungserfolge unseres Hüft- und Kniespezialisten deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegen, bestätigt auch der BQS-Qualitätsreport.

Finden Sie Ihren Hüft- und Kniespezialisten in der ATOS Orthoparc Klinik Köln

Alle unsere Ärzte zeichnen sich durch langjährige Erfahrung aus. Finden Sie hier Ihren Spezialisten und vereinbaren Sie einen Termin.

Prof. Dr. med. Joachim Schmidt

Zum Arzt-Profil

Prof. Dr. med. Joachim Schmidt

Ärztlicher Direktor
Chefarzt Endoprothetik

+49 221-484905-0service-opk[at]atos.de

Wissenswertes zum Thema künstliches Hüftgelenk / künstliches Kniegelenk

  • Unser Endoprothetik-Spezialist in Köln wird Sie eingehend untersuchen und eine präzise Diagnostik vornehmen, bevor eine Operation zum Einsatz einer Endoprothese empfohlen wird, denn eine Operation ist immer eine Belastung für den Körper. Bei fortgeschrittenem Gelenkverschleiß und damit einhergehenden dauerhaften Schmerzen ist eine Operation zum Einsetzen eines künstlichen Hüft- oder Kniegelenks allerdings oft unumgänglich. Zugleich verspricht sie einen enormen Zuwachs an Lebensqualität.
  • Für den Einsatz eines neuen Hüft- oder Kniegelenks benötigt der erfahrene Operateur je nach Diagnose nur 45 bis 60 Minuten. Für gewöhnlich können Sie nach fünf bis sieben Tagen die Klinik wieder verlassen.
  • Nach der Operation können und sollen Sie bereits am Operationstag wieder aufstehen, um sich zu mobilisieren. In den ersten vier Wochen benötigen Sie allerdings zur Sicherheit noch Gehstützen.
  • Die meisten Patienten, die bereits vor der Operation sportlich aktiv waren, beginnen auch mit dem Kunstgelenk nach einer Rehabilitationsphase wieder mit dem Sport.
  • Die Medizintechnik entwickelt sich rasant weiter. Aktuellen Studien zufolge sind nach zehn Jahren noch über 97 % aller künstlichen Knie- und Hüftgelenke intakt.

ATOS: Der Mensch im Mittelpunkt

Für die Ärzte der ATOS Orthoparc Klinik Köln gehört zu jeder Operation an erster Stelle ein Mensch mit einer ganz persönlichen Geschichte, mit einer ganz individuellen Bewegungs- und Mobilitätseinschränkung, mit Schmerzen und Ängsten. Als Kompetenzzentrum für Orthopädie haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Patienten im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns zu sehen. Mit dem Rapid Recovery Programm (engl. für „rasche Genesung“) haben wir den gesamten Behandlungsprozess jedes Endoprothetik-Patienten auf eine rasche und schmerzarme Genesung ausgerichtet.

Unsere Servicedirektion hilft bei Fragen

Haben Sie Fragen zur Endoprothetik von Hüfte und Knie? Möchten Sie sich zu einer bevorstehenden Hüft- oder Knieoperation beraten lassen? Dann setzen Sie sich doch gleich mit unserer Servicedirektion in Verbindung und vereinbaren Sie einen Termin bei unserem Spezialisten. Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind für Sie da.

service-opk[at]atos.de

Vereinbaren Sie einen Termin!
+49 (0) 221 / 48 49 05-0

Finden Sie uns mit Google Maps

Kontaktformular

Rufen Sie uns an
+49 (0) 221 / 48 49 05-0