Behandlung von Sportverletzungen in den ATOS Kliniken

Regelmäßige, sportliche Betätigung, birgt die Gefahr größere und kleinere Verletzungen zu erleiden. Wenn unmittelbare Ereignisse wie Stürze, Kollisionen, Verstauchungen oder Luxationen die Sportverletzung verursacht, spricht der Fachmann vom „Sporttrauma“. Auch  zu intensive Belastungen können zu Sportverletzungen führen - beispielsweise aufgrund von übermäßigem Training oder falscher Bewegung. Diese bezeichnet der Spezialist als „Überlastungsschäden“. Die in diesem „SportverLexikon“ dargestellten Verletzungsbilder sind typische Sportverletzungen. Sie lernen wie sie auftreten, wie sie behandelt werden und noch besser zu vermeiden sind.

Sportverletzungen

Ausgezeichnete Sportärzte bundesweit

In unseren bundesweiten Standorten der ATOS Klinik finden Sie einen geeigneten Spezialisten und Sportverletzungsarzt. Die spezialisierten Ärzte behandeln Beschwerden des gesamten Bewegungsapparats – prämierte Spitzenmedizin mit Spitzenservice. ATOS – immer besser als erwartet...