Pressemeldung ATOS Kliniken

ATOS übernimmt Mediapark Klinik Köln

Die ATOS Kliniken erweitern ihr Angebot in Köln



Die ATOS Kliniken erweitern ihr Angebot in Köln und haben einen zweiten Standort, die Mediapark Klinik, in der Rhein-Metropole übernommen. Das Haus versorgt im Schwerpunkt Patienten der Fachbereiche Orthopädie, Neurochirurgie und Sportmedizin. Mit dem Neuzugang baut die Fachklinik-Gruppe ATOS ihre Kompetenz in diesen Bereichen weiter aus.

Durch die Übernahme und mit der ATOS Orthoparc Klinik Köln wird ATOS zum größten Anbieter spezialisierter orthopädischer Chirurgie in der Region. Die Mediapark Klinik verfügt über 65 Betten, beschäftigt gut 40 Mitarbeiter und betreibt sechs Operationssäle auf höchstem medizin- und hygienetechnischen Niveau. Den Kern der Fachklinik bilden zum einen die Praxis für Orthopädie, Chirotherapie, Sportmedizin und physikalische Therapie, zum anderen die Praxis für Neurochirurgie und Wirbelsäulentherapie (Spine-Center) sowie als drittes das Fachzentrum für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde.  

„Die Mediapark Klinik zählt zu den führenden orthopädischen Fachkliniken Deutschlands und ist eine perfekte Ergänzung für ATOS. Wir freuen uns über den Zuwachs für unser Team um exzellente Mediziner wie Dr. Peter Schäferhoff, der seit über 20 Jahren der Mannschaftsarzt des 1. FC Köln ist“, sagt ATOS-Geschäftsführer Martin von Hummel.

Spitzenmedizin mit hohem Service
„Die Mediapark Klinik verbindet Spitzenmedizin mit hohem Service. Hier fühlt es sich für unsere Patienten nicht an wie in einer Klinik“, sagt Dr. Peter Schäferhoff, Ärztlicher Direktor der Mediapark Klinik. Das Institut ist mehrfach ausgezeichnet und glänzt bei Erhebungen zu den Top-Medizinern. Laut der jährlich vom Magazin FOCUS erstellten Liste verfügen drei Ärzte der Mediapark Klinik über vier Auszeichnungen. Dazu gehören Dr. Thomas Stock (Fußchirurgie), Dr. Peter Schäferhoff (Kniechirurgie und Sportorthopädie) und Dr. Paul Klein (Sportorthopädie).