Pressemeldung ATOS Kliniken

Anästhesie Schwester- Pfleger

ATOS Klinik Fleetinsel Hamburg

 

Anästhesie Schwester- Pfleger

Ihr Aufgabenbereich:

  • die Überwachung der Vitalfunktionen
  • die Bedienung der Überwachungsgeräte (Monitoring)
  • Begleitung der Patienten bei der Narkose Vorbereitung und in der Aufwachphase
  • Assistenz des Arztes während der Ein- und Ausleitung und Überwachung der Narkose
  • ärztliche Verordnungen (Infusionen, Transfusionen, u.Ä.) ausführen, sowie  Medikamente   und Injektionen verabreichen
  • Dokumentation

Ihr Profil:

 Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Gesundheits-und Krankenpflege oder sind Anästhesietechnische Assistentin/Assistent

Idealerweise haben Sie die Fachweiterbildung Anästhesie/Intensiv erfolgreich abgeschlossen, alternativ verfügen Sie über Berufserfahrung in der Anästhesie oder Intensivmedizin.

Sie haben Spaß an der Arbeit mit Patienten und bewahren selbst in Notfällen einen kühlen Kopf

Sie zeichnen sich durch Kommunikations- und Organisationsstärke aus

Sie verfügen über ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und sind sehr zuverlässig

Wir wünschen uns:

  • Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Belastungsfähigkeit
  • Kommunikationskritik und Kooperationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft eigenverantwortlich und wirtschaftlich zu arbeiten
  • Fortbildungsbereitschaft

Wir bieten Ihnen:

  • Familiäres, von Wertschätzung geprägtes Arbeitsklima
  • Leistungsgerechte Vergütung über hausinternen Vertrag, angelehnt an den TVöD-P
  • Regelmäßige interne/externe Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Zuschuss zur HVV-Proficard

Sollte Sie der mögliche Verlust einer Weihnachtsgratifikation davon abhalten, sich derzeit bei uns zu bewerben, sprechen Sie uns bitte an – es gibt eine Lösung.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Ihre Bewerbung senden Sie bitte zu Händen an:

Klinik Fleetinsel Hamburg GmbH & Co. KG
z.Hd. Herr Rosebrock
Admiralitätstraße 3-4
20459 Hamburg

Auch gerne per mail: martin.rosebrock[at]atos.de

Gerne auch ein telefonischer Erstkontakt über Frau Balhorn 040 37671-669 oder Herrn Rosebrock 040 – 37671-0